Therapie

Die Diagnose Brustkrebs ist genauso individuell, wie die Therapie, welche hinter der Diagnose steht. Bevor mit einer Therapie begonnen werden kann, muss daher ein individuell abgestimmter Behandlungsplan aufgestellt werden.
Die Therapie von Brustkrebs baut sich auf drei Säulen auf:

Operative Therapie
Medikamentöse Therapie
Strahlentherapie
Intraoperative Bestrahlung

Das interdisziplinäre Ärzteteam im Brustzentrum Ostsachsen erstellt für jeden Pa- tienten einen individuellen Behandlungsplan. Gemeinsam mit Vertretern aus den Fachbereichen Gynäkologie, Radiologie, Strahlentherapie und Onkologie werden Empfehlungen für die optimale Behandlung jedes einzelnen Patienten im Rahmen der wöchentlich stattfindenden Tumorkonferenz festgelegt und im Anschluss mit dem Betroffenen besprochen.

Wir informieren unsere Patienten und stehen jederzeit für Fragen zur Seite. Denn aus Erfahrung wissen wir, dass es für die Patienten außerordentlich wichtig ist über ihre Therapie aufgeklärt zu sein, um mehr Sicherheit im Umgang mit der Krankheit und deren Bewältigung zu erhalten.

Die unterschiedlichen Bausteine der Therapie im Brustzentrum Ostsachsen werden Ihn auf den kommenden Seiten vorgestellt.

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns gern eine Nachricht hinterlassen.
organisation@bzos.de

Anleitung zur Selbstunter-suchung der Brust

Laden Sie sich hier die  Anleitung zur Selbstunter-suchung der Brust herunter.

Zertifiziert

Das Brustzentrum Ostsachsen ist nach den Kriterien der Deutschen Krebsge- sellschaft und der Gesellschaft für Senologie zertifiziert.